Skiwochenende Vorderglemm

Skiwochenende Vorderglemm (24.01. - 26.01.2020)

Am Freitag Nachmittag starteten 75 Skifahrer in das erstes Skiwochenende der Saison nach Saalbach-Hinterglemm. In zwei Bussen fuhren die Schneehungrigen zum Jugendgästehaus Salitererhof in Vorderglemm. Das weitläufige Skigebiet Saalbach - Hinterglemm zusammen  mit Leogang wurde in dieser Saison noch um die Pisten von Zell am See erweitert.

Die Schneelage war ausreichend, die Pisten bestens präpariert. So konnten sich besonders auch die Jugendlichen auf viele Abfahrtskilometer freuen. Da das Quartier unmittelbar an einer Skibushaltestelle liegt, konnte jeder seine Abfahrts- und Rückkunftzeit selbst bestimmen. Aber fast alle starteten an beiden Tage schon gegen 08:30 Uhr. Entgegen der Wettervorhersage konnte man sich durchaus auch bei Sonnenschein und nur manchmal bei diffusem Licht die Hänge hinabstürzen. Einige Spezialisten fanden sogar neben den Pisten ein paar Stellen mit lockerem Schnee.

Auch für die 11 Skitourengeher boten beide Tage geeignete Bedingungen für die jeweils ca. 1000 Hm Aufstieg vom Glemmer Tal aus.

In der Unterkunft herrschte fröhliche Stimmung, zu der besonders die jungen Leute beigetragen haben. In Erinnerung an das 50jährige Bestehen der Skiabteilung wurde am Samstag Abend vor dem Haus bei Fackel- und Kerzenschein Glühwein und
Kinderpunsch ausgeschenkt. In romantischer Atmosphäre plauderte man und erinnerte sich auch an frühere Unternehmungen. Durch die neue Skipasstechnik wissen die besonders Eifrigen, wer die meisten Pistenkilometer geschafft hatte So musste mancher am Sonntag noch einiges nachholen.

Nach zwei erfüllten Tagen traten die Skifahrer die Rückreise mit den Bussen an und ließen das Erlebte noch mal an sich vorüberziehen.           

Ingrid Hentschel