Durch die Soierngruppe

(v-2024-09-21)

Beschreibung

Ablauf:

Am ersten Tag überschreiten wir die westlichen Gipfel, die den Soiernkessel einrahmen. Ziel des Tages ist das Obere Soiernhaus

Eine Kesselumrundung oder kürzere Ausflüge stehen für den zweiten Tag an.

Am dritten Tag wählen wir den Abstieg über den südlichen Hufeisenschenkel ins Risstal, ein gut machbarer Kammweg.
 

Details zur Tour auf alpenvereinaktiv.com:
Durch die Soierngruppe

Voraussetzungen

Teilnehmer handeln eigenständig und eigenverantwortlich und sind den Anforderungen der Tour gewachsen. 

Anforderungen: 
Kondition für bis zu 7h mittelschweres Bergwandern auf markierten Wanderwegen, Pfaden und versicherten Steigen. Trittsicherheit im Gelände, Schwindelfreiheit und Erfahrungen im alpinen Bergwandern werden vorausgesetzt.

Höhenmeter: 1250 m
Strecke: 12.4 km
Etappendauer: 6.5 h
Kondition: groß
Technik: mittel

Details

Termindetails
Sa. 21.09.2024 - Mo. 23.09.2024
Treffpunkt

Bahnhof Altdorf

Öffentliche Anreise
Ja
Anreisehinweis

Anreise:

Mit dem Zug ab Altdorf (06:34) über Nürnberg, München und Garmisch-Partenkirchen, weiter mit dem Bus 9608 nach ‚Isarhorn, Mittenwald‘. Hier, gegenüber vom Campingplatz beginnt unser Hüttenzustieg in östlicher Richtung.

Rückreise:

Um 17.03 Uhr fährt der Berwanderbus Eng an der Haltestelle Oswaldhütte ab. In Lenggries steigen wir um in den Zug nach München, fahren weiter nach Nürnberg und kommen mit der S-Bahn um 21.55 Uhr zu Hause an.

Leiter*in / Veranstalter*in

Gruppe

Anmeldung

Buchungscode v-2024-09-21

Ansprechpartner: Gunther Reichenbach, gunther.reichenbach@dav-altdorf.de

Preis

Gebühr 15,00 € für Sektionsmitglieder

Maximale Teilnehmeranzahl
8