Wichtige Informationen wg. Corona-Pandemie

"Covid 19 - Einschränkungen - Stand 29.10.2020"

Liebe Mitglieder,

nach den Lockerungen im Rahmen der Covid-19 Pandemie durch die Bayerische Staatsregierung hatte der Vorstand der DAV Sektion Altdorf alle Freiluftaktivitäten gemäß Programmangebot wieder freigegeben. Das schloss auch Busgemeinschaftsfahrten und Buswanderungen ein. Selbstverständlich waren und sind nach wie vor die Regeln zum Mindestabstand von 1,5 m zu beachten. Da dies in Bussen nicht möglich ist, ist hier das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes unbedingt erforderlich. Die Leiter der Unternehmungen werden Teilnehmerlisten mit den Kontaktdaten führen und diese für einen Zeitraum von 4 Wochen aufbewahren. Danach werden die Listen vernichtet bzw. gelöscht.

Update 29.10.2020:
Nachdem im Landkreis der Inzidenzwert von 50 überschritten wurde (Warnstufe rot), kann und wird es wieder Beschränkungen geben. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Homepage über das Programm das wir durchführen können.
Aktuell :

Bei der Verschärfung der Corona-Regeln übernimmt die bayerische Staatsregierung den Bund-Länder-Beschluss vom Mittwoch (28.10.2020)
Ab Montag (02.11.2020) müssen alle Freizeiteinrichtungen schließen, die Kontakte werden stark eingeschränkt.

 

  • Bis auf Weiteres bleibt die Kletterhalle Kunstgriff geschlossen
  • Skigymnastik - derzeit nicht möglich
  • Sektionsabend November mit Bildervortrag entfällt
  • Seniorengymnastik ist wieder eingestellt - die Gymnastikhalle wurde geschlossen:
    Nähres hier auf unserer Homepage unter https://www.dav-altdorf.de/Senioren/Seniorengymnastik

Bitte Informieren Sie sich hier auf unserer Homepage, ob die ausgeschriebenen Seniorenwanderungen, Kurse und Touren, sowie Veranstaltungen durchgeführt werden können.

Der Ball des Alpenvereins - Edelweißfest 2020 und die Skibörse 2020 können dieses Jahr nicht durchgeführt werden.

Bitte geben Sie auf sich Acht und bleiben Sie gesund.

Sektion Altdorf im Deutschen Alpenverein
- Vorstand -