Hüttentrekking im Kaiser

Vom 26.07. Bis 29.7 fuhren 9 Mitglieder des DAV Altdorf in das Kaisergebirge. Geplant war die Tour über den Zahmen zum Wilden Kaiser über die Pyramidenspitze und Scheffauer.
Am Freitag, den Tag der Anreise startet die Gruppe von Ebbs aus den steilen aber sehr schönen Aufstieg, zum Teil mit Drahtseil versichert, zur Vorderkaiserfeldenhütte. Nachdem noch Zeit war, wurde gleich ein Abstecher zur Naunspitze unternommen.
Der nächste Tag versprach zunächst gutes Wetter. Es sollten erst am späten Nachmittag Gewitter auftreten. Die 7 einhalb Std Gehzeit mit dem Gipfel der Pyramidenspitze zum Stripsenjochhaus waren jedoch im Wanderführer sehr sportlich angegeben. Der Großteil der Gruppe erreichte das Stripsenjochhaus gerade noch trocken.
Nachdem heftige Gewitter niedergingen und auch für die nächsten Tage angekündigt waren, wurde das Vorhaben der Gruppe mit Bedauern abgesagt, zumal die schwierigen ausgesetzten Steige sowie auch die Klettersteige im Wilden Kaiser noch zu bewältigen gewesen wären, was in Anbetracht des Wetters unsinnig gewesen wäre. Somit stieg die Gruppe am Sonntag nach Kufstein ab und fuhr nach Hause.